Gemeindefest 2013

Das Wetter spielte mit: es war nicht zu kalt und nicht zu warm, und der Regen kam erst ganz zum Schluss: das Gemeindefest 2013 war für unzählige Kinder, Jugendliche und Erwachsene ein fröhlicher, entspannter Nachmittag mit vielen tollen Spielen, Malen und Basteln, Ponyreiten oder einfach einem freundlichen Gespräch bei Kaffee und Kuchen (oder leckerer Bratwurst) unter den Bäumen des Kirchengartens. Viele halfen mit, und alles klappte prima.

Es war wieder ein Gemeindefest im Grünen: die alten Bäume auf dem Kirchengelände sind eine wohltuende Umgebung für einen schönen gemeinsamen Nachmittag.

Gemeindefest 2013

Eine besondere Attraktion war diesmal das Ponyreiten. Geduldig trugen die Ponies ihre kleinen (und manchmal auch großen Reiter) immer wieder um die Kirche.

Gemeindefest 2013

Lange Schlangen bildeten sich immer wieder an den Spielständen, wo man Punkte bekam, z.B. beim Erbsenplätten (rechts) – alle Generationen waren vertreten. Rechts ganz unten die Schlange vor dem Barfußlauf: das sah sogar ein wenig nach Dschungel aus.

Gemeindefest 2013

Gemeindefest 2013

Gemeindefest 2013

Gemeindefest 2013

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir möchten hier nur Beiträge von echten Menschen haben, nicht von Robots. Zur Abwehr von Kommentar-Spam beantworte deshalb bitte die folgende Frage: