Besondere Gottesdienste

Das Konzept der »Besonderen Gottesdienste« in Groß Ilsede

Die »Besonderen Gottesdienste«, etwa einmal im Monat, stehen unter einem Thema und gestalten es mit Theaterszenen, Musik, Interviews, Präsentationen, Filmclips, Aktionen … . Sie greifen Fragen heutiger Menschen auf und suchen nach Antworten des christlichen Glaubens. Dabei haben Theaterszenen und andere Medien normalerweise die Funktion, die Problematik darzustellen. Die Predigt soll die aufgeworfenen Fragen beantworten. Manchmal spielen wir aber auch biblische Szenen, die in die Sprache und Denkmuster der Gegenwart übertragen werden.

Durch geistliche Impulse und Segnungszeiten beziehen wir die Gemeinde ein, so weit es im Rahmen eines Gottesdienstes in unserem Kirchengebäude möglich ist. Im Anschluss an den Gottesdienst bieten die MitarbeiterInnen des Gebetsdienstes an, Menschen in ein individuelles Gebet zu begleiten. Im Anschluss an den Gottesdienst ist das Gemeindehaus für alle geöffnet.

Natürlich war dieses Konzept bei seiner Einführung in den 1990er Jahren stark von Willow Creek beeinflusst. Inzwischen ist es weiterentwickelt und noch stärker auf den Kontext der Gemeinde und ihren geistlichen Weg zugeschnitten worden.

Die »Besonderen Gottesdienste« werden im Gottesdienstteam oder einer anderen Gruppe vorbereitet, teilweise mit Hilfe von Vorbereitungsmaterial. Meistens entwickeln wir die Gottesdienstelemente inzwischen aber selbst. Auf jeden Fall achten wir darauf, dass wir nicht einfach eine Vorlage kopieren. Trotzdem geht ein herzlicher Dank an alle, von denen wir uns etwas abgeguckt haben. Wenn wir unsere Materialien ins Netz stellen, dann hoffen wir, dass andere ebenso von unserer Arbeit profitieren und es zu einem inspirierenden Austausch im Volk Gottes kommt.

Durchgeführt werden die »Besonderen Gottesdienste« von bis zu 30 MitarbeiterInnen. Dazu gehören neben dem Vorbereitungskreis die Schauspieler/innen und der Regieführende, unser Musikteam (Gesang) und die Musiker/innen, die Leute, die die Kirche und das Programm gestalten, schließlich der Begrüßungsdienst und manchmal auch Mitarbeiter/innen, die Gottesdienstbesucher segnen.

In der Regel hat jeder »Besondere Gottesdienst« ein Logo, das sein Thema zusammenfasst. Die meisten dieser Grafiken sind in der rechten Seitenleiste zu sehen zu sehen. Klicken Sie zum Vergrößern auf die Grafik.

Dokumentiert werden hier Predigten und andere Elemente (z.B. Theaterszenen), sofern sie in Groß Ilsede entstanden oder gründlich bearbeitet worden sind, sowie teilweise auch die genauen Abläufe.

»Besondere Gottesdienste« aus verschiedenen Jahren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir möchten hier nur Beiträge von echten Menschen haben, nicht von Robots. Zur Abwehr von Kommentar-Spam beantworte deshalb bitte die folgende Frage: